parallax background


parallax background

Success Stories

Reisen Sie mit uns zu den Welten,
die wir bereits verbunden haben:



Hören Sie die Stimmen von zufriedenen Kunden, Kooperationspartnern und namhaften Firmen,
denen wir mit unseren Services und Solutions bereits helfen konnten.

Entdecken Sie die Expertise von NWE-IT – durch die Augen unserer Kunden!



Probleme gibt es nicht – nur Projekte!


Fujitsu und NWE-IT: Gemeinsam stark


Was tust Du, wenn eine große deutsche Behörde vor Dir steht und Dich bittet, eine individuelle Backup-Lösung für sie zu entwickeln? Du suchst Dir starke Partner und arbeitest mit den Besten der Branche!

In diesem Fall hat sich Fujitsu nach der Anfrage an uns gewendet, um in Zusammenarbeit mit uns die Aufgabe zu bewältigen und die existierende Backup-Umgebung des Auftraggebers mit dessen Benutzeroberfläche zu synchronisieren.
Die ausdrücklichen Wünsche des Auftraggebers: Wir benötigen eine Lösung, die unser Backup-Angebot, das auf Arcserve-Technologie basiert, so weit wie möglich automatisiert. Darüber hinaus müssen Monitoring und Management über die Benutzeroberfläche von Orchestrator gesteuert und mit der private Cloud der Behörde synchronisiert werden können.  


Klingt spannend? Ist es auch! Da es für uns jedoch keine Probleme, sondern nur Projekte gibt, haben wir uns direkt an die Lösung gemacht. Das Ergebnis ist eine von uns entwickelte Middleware, die die zweispurige Kommunikation zwischen den beiden Systemen ermöglicht – und zwar sowohl für die agentenbasierte als auch für die agentenlose Sicherung von Daten. Diese kann zum Beispiel wie folgt aussehen:

Mögliche Kommunikationswege

Option 1: Orchestrator fordert an
Ein User benötigt eine virtuelle Maschine mit Windows-Oberfläche, ausgewählter Software und Zugriff auf bestimmte Cloud-Services. Er erstellt in seiner gewohnten Benutzeroberfläche mit wenigen Klicks und über simple Pull-Down-Menüs die gewünschte VM mit automatisiertem Backup-Plan nach vorgefertigten Templates. Orchestrator stellt die VM bereit und Arcserve übernimmt die Maschine sofort ins automatische Backup nach den ausgewählten Plänen. Dabei bleibt dem User ein hohes Maß an Flexibilität in der Verwaltung der Backups, sofern dies gewünscht ist. Er kann zum Beispiel auch nachträglich einen anderen Backup-Plan auswählen, ein adhoc-Backup erstellen, die Backups pausieren oder die Maschine wieder aus dem Backup-Plan löschen. Auf diese Weise liegt die Hauptfunktionalität auf dem User-Level, sodass die Administratorenebene maßgeblich entlastet wird und kein Backup-Team eingreifen muss.
Option 2: Arcserve fordert an
Hierbei ist vor allem wichtig, dass die komplette Backup-Steuerung automatisiert verläuft, also nicht ein einziger Mitarbeiter händisch ein Backup anstoßen muss. Arcserve fordert sich die Daten nach den festgelegten Plänen zur definierten Uhrzeit in definierten Zeitabständen und verteilt sie vollautomatisiert auf verschiedene Speicherorte zur bestmöglichen und gleichmäßigen Auslastung der Data-Stores. Darüber hinaus werden die Daten auch nach dem Löschen einer Maschine eine vordefinierte Zeit aufbewahrt, um eine Wiederherstellung zu ermöglichen und vollautomatisiert gelöscht, sobald sie ihre individuell zugeordnete Aufbewahrungszeit überschritten haben.
Doch das ist noch nicht alles!
Die Entwicklung dieser innovativen Lösung mitsamt grafischer Benutzeroberfläche, die browserbasiert gesteuert wird, hat uns den Award "Best Use of Arcserve Technology" eingebracht – da es bisher außer uns noch niemandem gelungen ist, eine derart hochautomatisierte Lösung für die Backup-Steuerung zu entwickeln, die gleichzeitig so leicht zu bedienen und über das Internet steuerbar ist. Darauf sind wir natürlich besonders stolz!
parallax background


Initial Situation at Berry (former RPC)

Efficient Arcserve Backup Error Management with the BuX-Ray Console by NWE-IT



We had to monitor manually approx. 6000 backup nodes, spread over 45 Backupservers with miscellaneous replications, as Arscerve UDP doesn’t offer a differenciated, informative error monitoring. (Edit: Meanwhile, there are more than 8000 backup nodes spread over 65 Servers, still managed by the NWE-IT solution.)

We talk here about around 25k jobs every 7 days, some of which because of not more specifically detailed causes generate error- or warnings in form of emails. Our staff was bombarded with them. Three staff members had to invest their complete working hours for the daily check of servers, listing of errors and the assignment of co-workers to fix the problems.

Once per week we had to write an excel report, which included all jobs that failed twice or more over a period of 7 days. This was extremely time and therefore cost intensive, as the productive working hours of our co-workers were massively bound.

The solution – by NWE-IT

The experts of NWE-IT, a german company with high expertise in the departments Software-Development, Client-Server-Solutions, Web-based-Solutions, IT-Security-Management, IT-Consulting, Coaching and more were commissioned to develop a web-based Dashboard called BuX-Ray Console, were all errors would be displayed and could be easily processed.

The dashboard not only shows how many jobs failed in a given time period, but also allows our staff to address errors directly and set it to solved after fixing.
The BuX-Ray Console is also connected to the Arcserve knowledge database, so that just by clicking on an error code you will be redirected to the appropriate knowledgebase article.
Reports can be generated automatically in any given timeframe or manually if needed, with just a mouseclick. These reports not only show the accumulated error messages, but also if they are already processed or still open.
The management receives an automated weekly report (over the last 7 days), which lists clearly the amount of accurate backup jobs, errors, who is handling/handled the errors and the respective error status.
The BuX-Ray Console what sounds so simple, is a very sophisticated and highly efficient tool. With the joint solution of Arcserve and NWE-IT we now have a transparent and efficient monitoring of our backup servers.

(Reference client: Berry, Rushden, UK)

parallax background

Sie wollen mehr?

Weitere Infos zu Arcserve und der "Best Use of Arcserve Technology" finden Sie auf unserer Solutions-Seite

parallax background

Contact


NOCH FRAGEN?
WIR HELFEN IHNEN GERNE PERSÖNLICH!

    ICH INTERESSIERE MICH FÜR …